Gästebuch
Menu
Menu
DEFAULT : Autorenlesung am 12.05.2022
14.10.2022 19:58 ( 559 x gelesen )

Autorenlesung am 12.05.2022

Einen Lehrer im Bastelschrank, Zeitreisende auf Schiffen und Jazzmusik im Zweiten Weltkrieg – all dies brachten die Geschichten der diesjährigen Autorenlesung mit sich. Die Schriftstellerin Cornelia Franz las aus drei ihrer Bücher jeweils für bestimmte Altersgruppen vor. „Piraten im Klassenzimmer“ (E1 und E2), „Wie ich Einstein das Leben rettete“ (G3 und G4) und „Swing High“ (Gem7, Gem8, Gem9 und Gem10) hatte die Autorin für ihre Lesung ausgewählt. Die jüngsten Zuhörerinnen und Zuhörer lauschten gespannt der Geschichte und fieberten beim Piratenabenteuer im Klassenzimmer mit. Die Freude war außerdem besonders groß, als Frau Franz im Anschluss an die Lesung eine kleine Autogrammstunde abhielt und jedem Kind ein ...



 

... waschechtes Autogramm ausstellte.

Für das Geburtstagskind des Tages gab es von Frau Franz ein Geschenk der besonderen Art: Ein Kinderbuch mit ganz persönlicher Widmung. Einer der spannendsten Momente für die anwesenden Lehrerinnen war sicherlich die Frage der Autorin an die Kinder, ob sie denn die eigene Lehrerin oder den eigenen Lehrer aus dem Bastelschrank, den die Piraten übergangsweise als Gefängnis gewählt hatten, befreien würden. Nach sehr diplomatischen Aussagen wie z.B. „einerseits will man einen nervigen Lehrer nicht zurück, andererseits sperrt man aber auch keine Menschen ein“ ergab das Meinungsbild der Erst- und Zweitklässler, dass sie eine Befreiungsaktion starten würden. Was für ein Glück für die Lehrkräfte der HNPS!

Die Autorenlesungen wurden über eine Spende eines Pellwormer finanziert – vielen DANK! So war die Lesung für alle Schüler und Schülerinnen nicht umsonst aber kostenlos.

Caroline Bruhn-Nielsen


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Fusszeile
Webdesign 2011 by MEDIAteria  | Internetseiten erstellen Presse  |  Impressum | Datenschutz | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*