Gästebuch
Menu
Menu
DEFAULT : Wattwanderung der HNP-Schule nach Süderoog
05.01.2024 14:50 ( 111 x gelesen )

Wattwanderung der HNP-Schule nach Süderoog

In Gedenken an Hermann Neuton Paulsen, dessen Namen unsere Schule würdevoll trägt, sollte auch in diesem Schuljahr unsere traditionelle Wattwanderung nach Süderoog stattfinden. Am 5. September war es dann endlich soweit! Ganz nach Paulsens Motto „Vorwärts mit frischer Brise“ trafen sich alle Teilnehmer, insgesamt 64 Schüler und Schülerinnen der dritten bis zehnten Klassen und zehn Lehrkräfte nach der vierten Stunde auf dem Pausenhof. Gemeinsam ging es zunächst per Drahtesel zur Süderoogabgangsstelle, wo uns Postbote Knud Knudsen bereits mit freundlichem Lächeln erwartete. Ein uriger Typ, genauso wie man sich als „Zugereiste“ einen Wattführer oder Halligpostboten eben vorstellt: sonnengegerbtes Gesicht mit strahlenden Augen, in kurzer Hose und unbedingt barfuß. Mit Ausnahme, dass heute nicht die Zustellung der Post im Mittelpunkt stand, sondern unsere 6.5 km-Wanderung von Pellworm zur Hallig. Intuitiv fühlte ich mich sofort wohl und wusste, dass eine tolle Zeit vor uns lag.

...

Das Wetter war uns wohlgesonnen und es konnte losgehen. Natürlich ist es am schönsten, barfuß durchs Watt zu laufen und nachzuspüren, wie der weiche Schlick bei jedem Schritt zwischen den Zehen hindurchquillt. Auf längeren Touren kann es aber auch unangenehme Überraschungen geben. Um sich vor Schnittverletzungen von im Boden versunkenen Muscheln zu schützen, hatten sich viele Teilnehmer ausgestattet und ihre Beachies bzw. Wattschuhe übergezogen. Im Sinne von Vorsorge ist besser als Fuß kaputt, ging es schließlich los...

zum kompletten Artikel (pdf)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Fusszeile
Webdesign 2011 by MEDIAteria  | Internetseiten erstellen Presse  |  Impressum | Datenschutz | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*