Gästebuch
Menu
Menu
DEFAULT : 17. Kreisolympiade der Mathematik in Niebüll
05.01.2024 14:57 ( 110 x gelesen )

17. Kreisolympiade der Mathematik in Niebüll

Mit insgesamt 14 Schülern und Schülerinnen unserer Schule fuhr ich gemeinsam mit Lotta, unserer FSJlerin, am 17. November 2022 nach Niebüll, um an dem kreisinternen Vorentscheid zur 62. Matheolympiade teilzunehmen. D.h. an diesem Tag durften/mussten die 14 jungen Mathematiker und Mathematikerinnen Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Mathematik lösen.

In einer schulinternen Runde hatten sich Jesper, Sören, Imke, Dana, Theresa, Marlene, Lena, Arne, David, Joris, Mila, Zaara, Louis und Piet aus den Klassen 5 bis 7 qualifiziert *. Daniel Schluckebier, Mathe- und Chemielehrer, hatte die Kinder optimal auf diesen Wettbewerb vorbereitet und die notwendigen Absprachen mit dem Leiter der Kreisolympiade, Herrn Pettke, getroffen.

...

So fuhren wir am 17. November mit dem Schiff, dem Bus und der Bahn nach Niebüll zur Friedrich-Paulsen-Schule. Von Herrn Pettke wurde wir in Empfang genommen und in einen Klassenrau geleitet. Nun galt es in den nächsten zwei Stunden möglichst viele Aufgaben richtig zu lösen. Die Aufgaben der Matheolympiade haben es in jeder Altersstufe in sich – siehe unten!

Während die Schüler und Schülerinnen alles gaben, um den richtigen Lösungen auf die Spur zu kommen, korrigierten die betreuenden Mathelehrer die mehr als 300 Aufgaben. Insgesamt nahmen 92 Jugendliche aus dem Kreis NF an diesem kreisinternen Wettbewerb teil, die Konkurrenz war also groß, zumal alle fünf nordfriesischen Gymnasien am Start waren.

Um 14. 00 Uhr war es endlich so weit. Alle Aufgaben waren abgegeben und korrigiert, die Sieger standen fest. Die bestplatzieren erhielten aus den Händen von Herrn Pettke jeweils ein Buchgeschenk. Zu unserer sehr großen Freude konnten sich auch zwei Schüler der Hermann-Neuton-Paulsen-Schule auf den vorderen Plätzen platzieren: Arne belegte den 8. Platz und David einen sensationellen 2. Platz in seiner Altersklasse.

14 Plätze stehen dem Kreis Nordfriesland für den Landesentscheid der 62.Matheolypuiade zu, wir hoffen, dass David dabei sein wird!

Seit gestern ist klar, David wird am 25.2.2023 zur landesweiten Runde der Matheolympiade nach Flensburg fahren. Wir wünschen David viel Erfolg!

Walter Herrig

 

*  Anmerkung: Eva aus der 5. Klasse hatte sich ebenfalls für die 2. Runde qualifiziert, konnte jedoch aus organisatorischen Gründen leider nicht teilnehmen. Wir hoffen, dass sie im nächsten Jahr dabei sein kann.

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Fusszeile
Webdesign 2011 by MEDIAteria  | Internetseiten erstellen Presse  |  Impressum | Datenschutz | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*